ERFOLGSSEMINAR 7

ERFOLGSSEMINAR 7

ERFOLGSSEMINAR 7: MIT WIN-WIN ZU MEHR ERFOLG

MEHR ERFOLG DURCH (R)EVOLUTIONÄRES HANDELN: MIT DER WIN-WIN STRATEGIE UND DEM DRITTEN WEG ZU BESSEREN ERGEBNISSEN

DIE ZIELGRUPPE: MENSCHEN /ORGANISATIONEN IN EINER KRISE DES VERTRAUENS, DEREN KULTUR EINER K(ORREKT)UR BEDARF

Menschen, (Geschäfts-) Partner und Organisationen, die in einer Sinn-, Führungs-, Vertrauens- oder Motivationskrise stecken und Wege daraus suchen. Hin zu einem positiven Klima des Vertrauens. Das Seminar für alle, die sich statt „verbrannter Erde“ blühende Landschaften wünschen, loyale Beziehungen, ein starkes Miteinander – und eine aussichtsreiche Zukunft.  

DER ANSATZ DES „WIN-WIN“: ERFOLG DURCH PRINZIPIEN, CHARAKTER, VERTRAUEN, MITEINANDER UND VERNUNFT

Der WIN-WIN Seminar setzt auf die Macht der Vernunft, Charakterstärke und Prinzipien, um mehr zu bewirken und die Effektivität zu steigern – ob in Beziehung zu anderen Menschen oder zu Organisationen.

„Nur“ vor allem auf den eigenen Vorteil bedacht sein, kann negative Folgen nach sich ziehen und auch zu eigenen Nachteilen führen: schlechtes Klima, Demotivation, Frust, Spaltung, Entfremdung, Konflikte. So ist erfolgreiches Koexistieren und Kooperieren nicht möglich!   

Das Seminar weist einen Weg, raus aus Gewinn-Verlust-Strategien, hin zu einem „dritten Weg“, von dem alle mehr profitieren, auch wenn die klassische Ökonomie oft etwas Anderes behauptet.

WIN-WIN WIRKT WIRKLICH WUNDER UND IST DOCH SO SELBSTVERSTÄNDLICH! Es bedeutet unter anderen:

  • Wahrhaftigkeit ohne Manipulation von Interessen
  • Suchen der besten Lösung für alle
  • Vertrauensvolles Miteinander statt Kultur der Gegensätze
  • Wertschätzung statt Hierarchien
  • Verantwortung statt Pflichtverletzung gegenüber Anderen
  • Sicherheit statt Angst und Druck
  • Prinzipien und Verlässlichkeit statt Opportunismus

Die Teilnehmer erkennen, was sie besser machen können, um Win-Win-Situationen für sich und ihr Umfeld zu schaffen. Damit alle profitieren.

Dauer:

1 Tag (8 Stunden)

Inhalte:

Das Training ist gegliedert in drei Teile:

1 Erfolgs-Theorie: Die Theorie(n) hinter dem Win-Win-Ansatz  

Der Tag beginnt mit beim gemeinsamen Frühstück, bei dem alle etwas gewinnen. In dieser Weise geht es locker mit der theoretischen Einführung durch den Vormittag.

  • Vorstellung der „Theorie“ in Bildern und Stories
  • Vorstellung von typischen Vertretern im wirklichen Leben
  • Vorstellung von typischen Vertretern in der Theorie und ihrer Kernbotschaften, anschaulich und bildhaft
  • Die wissenschaftliche Herleitung der Theorie aus der Lern- und Verhaltens-Psychologie
  • Wie und warum dieser Ansatz funktioniert – was dahintersteckt

Mittagspause und Verarbeitung der Theorie, Möglichkeit für Fragen (zusätzlich gibt es am Vormittag noch kurze Kaffeepausen).

2 Erfolgs-Praxis: Die praktischen Ansätze, um zu einer WIN-WIN-Situation zu kommen

Nach dem Mittag geht es mit einem praxisorientierten Teil weiter.

  • Die Anwendung der Theorie in der Praxis und warum diese authentisch und ehrlich erfolgen muss
  • Die besten Ansatzpunkte in der Umsetzung – wo die wichtigsten Felder sind und wie sie „bestellt“ werden müssen  
  • Vorstellung der wichtigsten Schritte – Schritt für Schritt
  • Erläuterungen, worauf in der Praxis besonders geachtet werden muss (Besonderheiten, häufige Irrtümer, bewährte Vorgehensweisen)

3 Erfolgs-Validierung des Weges zum WiN-WIN

Blick auf die eigene Situation: Bewertung, Klärung, Diskussion.

Der letzte Teil des Seminars wird dazu genutzt, die Erkenntnisse zu vertiefen und auf die eigene Situation anzuwenden!

Kaffee- und „informelle“ Diskussionspause, bevor es in die „letzte Runde“ geht!

Die letzten 10 Meter:

  • Reflexion der Strategie im Hinblick auf die Anwendung
  • Kollektive Bewertung in der Runde durch die „Weisheit der Vielen“

Am Seminarende erstellen die Teilnehmer „IHRE“ Best-Practices und „Best-of-Punkte“, die zukünftig weiterverfolgt werden sollen!

Media:

Skript, unterstützt mit einprägsamen Bildern über Beamer, kurzweilige Moderation durch Christian Born, praktische Übungen, Flip-Chart, Metaplan-Methode etc.  

Details:

Weitere Details wie Zeit, Ort, Personenzahl und mehr sind individuell vereinbar. Einfach anfragen, der Rest klärt sich im nächsten Step …

(Visited 1 times, 1 visits today)